Zur Navigation


Reithof Thermenland


Der Reithof Thermenland (inkl. Offenstall) beherbergt heute 52 Pferde. Sowohl für Dressur-,  als auch für Springreiter werden auf der Anlage optimale Bedingungen geboten. Die unbegrenzten Ausreitmöglichkeiten bieten nicht nur Trainingsmöglichkeiten für Distanzreiter, sondern für alle Hobbyreiter, die die Thermenregion genießen wollen. 

Moderner Reithof im Thermenland

Die ursprünglich kleine Reitanlage wurde seit Jänner 2006 in Etappen saniert, um- und ausgebaut. In mehreren Baustufen wurden die alten Stallungen saniert, Paddockboxen zugebaut und eine neue Stallanlage zugebaut. Unter anderem wurde die Halle (60 x 20) mit einer automatischen Bewässerungsanlage ausgestattet. Weiters wurden sämtliche Stallungen mit Tränkerheizungen versehen, die gesamte Anlage ist mit einer Alarmanlage ausgestattet, eine Schrittmaschine und ein Solarraum errichtet, weiters ein Stallneubau steht zur Verfügung. Unter Berücksichtigung des neuesten Standes der Technik wurden der Dressurplatz und der Springplatz (80 x 50) neu errichtet und sämtliche erforderliche Außenanlagen und Wege asphaltiert.


Die o. g. Maßnahmen wurden unter der Geschäftsführung von Fr. DI Silvia Kerschbaumer-Depisch umgesetzt.

Mit 10. April 2015 wurde der Schulbetrieb beendet. Die gesamte Reitanlage wird nun als Einstellbetrieb und Trainingsanlage geführt.

 

KURSE & TRAININGSANLAGE für Freizeitreiter und Leistungssport am Reithof Thermenland

Da der Schulunterricht beendet wurde wird die Reitanlage ab April 2015 für intensives Training (Dressur und Springen) zu Verfügung stehen.

 
Kurse für den Leistungssport in unterschiedlichen Bereichen werden organisiert und angeboten.

Mehr Informationen